Varianz

Varianz
dispersija statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Atsitiktinių dydžių verčių sklaidos statistinė charakteristika, išreiškiama stebėtųjų verčių nuokrypių nuo jų vidurkio kvadratų suma, padalyta iš vienetu sumažinto stebėtųjų verčių skaičiaus. pavyzdys(-iai) Pavyzdį žr. priede. priedas(-ai) Grafinis formatas atitikmenys: angl. sample variance; variance vok. Streuung, f; Varianz, f rus. дисперсия, f pranc. variance, f; variance de l’échantillon, f; variance empirique, f ryšiai: homonimasdispersija

Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas. – Vilnius: Mokslo ir enciklopedijų leidybos institutas. . 2006.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Look at other dictionaries:

  • Varianz — steht für: Stichprobenvarianz, die Varianz als deskriptives Maß zur Beschreibung einer Stichprobe korrigierte Stichprobenvarianz, die empirische Varianz für die Schätzung der Varianz einer Grundgesamtheit Varianz (Stochastik), ein Maß für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Varianz — Disparität (fachsprachlich); Ungleichheit; Unterschied; Ungleichgewicht; Streuung; Standardabweichung; Komplexität; Vielschichtigkeit; Versatz; Synchronistationsdifferenz; …   Universal-Lexikon

  • Varianz — gebräuchlichste Maßzahl zur Charakterisierung der ⇡ Streuung einer theoretischen oder empirischen ⇡ Verteilung. Die V. ist ein nicht relativiertes ⇡ Streuungsmaß. 1. Ist X eine ⇡ Zufallsvariable, so bezeichnetvar X = E(X – EX)2 = EX2 – (EX)2deren …   Lexikon der Economics

  • Varianz — dispersija statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. dispersion; variance vok. Dispersion, f; Varianz, f rus. дисперсия, f pranc. dispersion, f; variance, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Varianz einer Zufallsvariable — Dichten zweier normalverteilter Zufallsvariablen mit gleichem Erwartungswert aber unterschiedlichen Varianzen. Die orange Kurve hat eine geringere Varianz (entsprechend der Breite) als die grüne. Die Wurzel der Varianz, die Standardabweichung …   Deutsch Wikipedia

  • Varianz einer Zufallsvariablen — Dichten zweier normalverteilter Zufallsvariablen mit gleichem Erwartungswert aber unterschiedlichen Varianzen. Die orange Kurve hat eine geringere Varianz (entsprechend der Breite) als die grüne. Die Wurzel der Varianz, die Standardabweichung …   Deutsch Wikipedia

  • Varianz (Stochastik) — Dichten zweier normalverteilter Zufallsvariablen mit gleichem Erwartungswert aber unterschiedlichen Varianzen. Die rote Kurve hat eine geringere Varianz (entsprechend der Breite) als die grüne. Die Wurzel der Varianz, die Standardabweichung, kann …   Deutsch Wikipedia

  • Varianz-Kovarianz-Matrix — Als Kovarianzmatrix (selten auch: Varianz Kovarianz Matrix) wird in der Wahrscheinlichkeitstheorie die Matrix aller paarweisen Kovarianzen der Elemente eines Zufallsvektors bezeichnet. Insofern verallgemeinert dieser Begriff den der Varianz einer …   Deutsch Wikipedia

  • Varianz-Kovarianzmatrix — Als Kovarianzmatrix (selten auch: Varianz Kovarianz Matrix) wird in der Wahrscheinlichkeitstheorie die Matrix aller paarweisen Kovarianzen der Elemente eines Zufallsvektors bezeichnet. Insofern verallgemeinert dieser Begriff den der Varianz einer …   Deutsch Wikipedia

  • Varianz — Va|ri|ạnz 〈[va ] f.; Gen.: ; Pl.: unz.; Stat.〉 Größenmaß für die durchschnittl. Abweichung eines Einzelwertes von einem Mittelwert [Etym.: <lat. varians, Part. Präs. zu variare »sich verändern«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”